Menu

Wolfgang Speer


Geboren 1951 in Lahr/Schwarzwald, kam ich schon als Kind mit der Fotografie in Kontakt. Während früher Filme analog belichtet und die Vergrößerungen selbst angefertigt wurden arbeite ich heute vollständig digital. Auch während meiner beruflichen Tätigkeit war ich immer mit der Fotografie verbunden. Heute hat die Fotografie für mich einen großen Stellenwert und fasziniert mich immer wieder durch neue spannende Motive.

Persönlich bilde ich mich über verschiedene Wege weiter, gebe mein Wissen im Rahmen der Arbeit bei den Fotoamateuren Teningen, aber gene auch vieles in Vorträgen an andere Menschen weiter. Meine Hauptmotive finde ich in der Natur, hauptsächlich im Bereich von Makro-, Landschafts- und Panoramaaufnahmen. Bei den Fotoamateuren Teningen e.V. arbeite ich im Vorstand mit.

In der Fotografie folge ich meiner Grundeinstellung:
Mit meinen Aufnahmen will ich die Schönheit kleiner und großer Objekte in der Natur einfangen. Meine Bilder sollen den Betrachter anregen und ihm einen Blick in das Verborgene der Natur eröffnen. Staunend entdecken wir über die Fotografie wunderbare Dinge in unserer Natur, an denen man viel zu lange achtlos vorüber gegangen ist. Und gerade beim Fotografieren erlebt man beeindruckende Dinge die begeistern und glücklich machen. Fotografie ist deshalb für mich zur Hauptbeschäftigung und einer vielgestaltigen Arbeit herangewachsen mit dem Ziel, neue reizvolle Motive fotografisch zu erarbeiten. Meine Bilder sollen auch andere Menschen für die Natur begeistern und gleichzeitig aufzeigen dass der Schutz unserer Welt lohnenswert ist.

Auf Wunsch stelle ich meine Bilder für eine Ausstellung in einer passenden Präsentation zusammen.
Das Thema "Heimische Schmetterlinge" ist spannend und lehrreich. Für einen informativen Vortrag zu unseren Tagfaltern komme ich gerne.

Wir hören voneinander ?


Eigene Ausstellungen und Beteiligungen an Ausstellungen

Erfolgreiche Ausstellungen zu "Heimische Schmetterlinge":

- Zaubergarten Emmendingen, September 2010
- Naturzentrum Rheinauen Rust, Mai – Oktober 2011
- Metzger-Gutjahr-Stiftung Emmendingen, März – Mai 2012
- Haus der Natur, Feldberg, Juli-August 2014

   Weitere Ausstellungen:

- "Augenblicke in der Natur" (MGSt Emmendingen, 2016)
- "Wildvögel" (Naturzentrum Rust, 2017)

Ausstellungen als Mitglied der Fotoamateure Teningen e.V.:

- "Schattenseiten", Emmendingen Galerie Hirsmüller (2012)
- "Zügig", Emmendingen Galerie Hirsmüller (2014)
- "Teningen - Die Gemeinde im Sucher", Ev. Gemeindehaus (2015)
- "Das Tennenbacher Tal - Ein fotografischer Spaziergang",
   Foyer Rathaus Emmendingen (2016)
- "Verbindungen", Emmendingen Galerie Hirsmüller (2017)