Wolfgang Speer

Wolfgang Speer, geboren 1951 in Lahr/Schwarzwald, kam schon als Kind mit der Fotografie in Kontakt. Während er früher Filme belichtete und selbst Vergrößerungen anfertigte arbeitet er heute vollständig digital. Der Naturfotograf war auch während seiner beruflichen Tätigkeit immer mit der Fotografie verbunden. 

Heute wohnt er in Emmendingen und bildet sich im privaten Rahmen weiter, wobei er sein Wissen in verschiedenen Vorträgen an andere Menschen weitergibt. Er beschäftigt sich überwiegend mit der Naturfotografie, hauptsächlich im Bereich von  Makro-, Landschafts- und Panoramaaufnahmen. Bei den Fotoamateuren Teningen e.V. arbeitet er im Vorstand mit. 

Mit meinen Aufnahmen will ich die Schönheit kleiner und großer Objekte in der Natur einfangen. Meine Bilder sollen den Betrachter anregen und ihm einen Blick in das Unentdeckte der Natur eröffnen. Staunend entdecken wir wunderbare Dinge in unserer Natur, an denen man viel zu lange achtlos vorüber gegangen ist. Und gerade beim Fotografieren in der Natur erlebt man beeindruckende Dinge die begeistern und glücklich machen. Fotografie ist für mich zur Hauptbeschäftigung und einer vielgestaltigen Arbeit herangewachsen mit dem Ziel, neue reizvolle Motive fotografisch zu erarbeiten. Meine Bilder sollen auch andere Menschen für die Natur begeistern und gleichzeitig aufzeigen dass der Schutz unserer Welt lohnenswert ist.

Wolfgang Speer